Gelegentlicher Konsum

Inhalt

Was Kiffende noch wissen sollten...

Ist das alles? Nein. 

Wenn du kiffst, solltest du die Safer-Use-Regeln kennen, wissen, wie man im Notfall korrekt handelt, die Gefahren des Kiffens für Körper und Psyche kennen, den Unterschied zwischen Genuss, Missbrauch und Abhängigkeit verstehen, sowie wissen was passiert, wenn du neben Cannabis, noch Alkohol, Tabak oder Drogen konsumierst.

Relevante Informationen dazu findest du in der Rubrik Sei clever.

Patronat

Aus der Region für Dich

Suchtberatung

Suchtberatung
Chillen ohne kiffen nicht mehr möglich? Spass ohne Alkohol geht nicht? Deine Gamezeiten werden länger und länger? Deine Gedanken kreisen nur noch ums Essen? Wir haben ein offenes Ohr für dich, ruf uns an.

Fokus

Suchmaschinen

Der Suchprofi

Suchmaschinen

Diese Tricks helfen dir mit Google und Co. im Internet zu finden, was du suchst.

Für Tempo-Leser*innen

Sonnenschutz

Für Tempo-Leser*innen

Vielleicht denkst du, dass Sonnenschutz nichts für dich ist. Doch! Spannende Infos zu UV-Strahlung, Schutz und Hautkrebs findest du hier.

Aus der Region für Dich

Suchtberatung

Suchtberatung
Chillen ohne kiffen nicht mehr möglich? Spass ohne Alkohol geht nicht? Deine Gamezeiten werden länger und länger? Deine Gedanken kreisen nur noch ums Essen? Wir haben ein offenes Ohr für dich, ruf uns an.

Fokus

Cannabis

Notfall

Cannabis

Hat jemand zu viel gekifft? Ruhe bewahren, für frische Luft sorgen, Notarzt (144) anrufen

Cannabis

Safer-Use-Regeln

Cannabis

Es gibt keinen Drogenkonsum ohne Risiko. Willst du kiffen, beachte mindestens die „Safer Use Regeln“