Habe ich eine Essstörung?

Inhalt

Fionas Geschichte

Fiona ist 17 Jahre alt und wiegt 50 kg. Und sie leidet an einer Orthorexie. 

Fiona ist ehrgeizig, attraktiv und erfolgreich. Sie will später einmal Medizin studieren und Kinderärztin werden.

In letzter Zeit ist sie aber immer verbissener geworden. Sie isst nur noch Biofrüchte und Biogemüse. Keinen Zucker, kein Fett, kein Salz, keine chemischen Zusätze mehr. Ihr Lieblingsessen (Curryreis) hat sie aus ihrem Speiseplan inzwischen auch gestrichen. Sie verbringt jeden Tag mehrere Stunden damit, ihre Mahlzeiten der nächsten Tage zu planen, und frische, unbelastete Lebensmittel einzukaufen.

Ihren Freund küsst sie kaum noch; zu sehr ekelt sie sich vor ihm, der all diese „ungesunden Lebensmittel“ isst. Sie sagt von sich: „Ich fühle mich körperlich rein und anderen gegenüber überlegen, die so viel Ungesundes essen.

Vor kurzem hat ihr Freund sie wach gerüttelt – und sie ist froh darüber. Sie weiss heute, dass sie ein Problem hat, und lässt sich behandeln, um sich von ihrer Orthorexie zu befreien.

Patronat
Autor/-in
Revisor/-in
Brigitte Rychen

Aus der Region für Dich

Liebeskummer? Wirst du gemobbt? Knatsch mit deinen Eltern, deinen Lehrern oder deinem Chef?

Liebeskummer? Wirst du gemobbt? Knatsch mit deinen Eltern, deinen Lehrern oder deinem Chef?
Hol dir dein persönliches Coaching!

Fokus

Stress

Prüfung

Stress

So meisterst du mit Bravur schriftliche und mündliche Prüfungen

Finds raus

Wie verkauft man Gift?

Finds raus

Werbung- und Sponsoring der Tabakindustrie.

Aus der Region für Dich

Liebeskummer? Wirst du gemobbt? Knatsch mit deinen Eltern, deinen Lehrern oder deinem Chef?

Liebeskummer? Wirst du gemobbt? Knatsch mit deinen Eltern, deinen Lehrern oder deinem Chef?
Hol dir dein persönliches Coaching!

Fokus

Download

Musik, Videos

Download

Darfst du kostenpflichtige Musik und Videos vom Internet herunterladen ohne zu bezahlen?

Umfrage

Was ist ok in einer Liebesbeziehung?

Umfrage

Was darf dein Freund oder deine Freundin tun? Was ist nicht ok? Jugendliche geben ihre Antwort dazu.