Wasserpfeife, Snus, ...

Inhalt

„Apotheken-Zigaretten“ und Knaster

Unter Bezeichnungen wie „NTB“ oder „Knaster“ sind vor allem in Apotheken Zigaretten erhältlich, die aus Kräutern hergestellt werden und weder Tabak noch Nikotin enthalten. Da bei jedem Verbrennungsprozess Schadstoffe freigesetzt werden und diese auch beim Rauchen von Kräuter-Rauchmischungen inhaliert werden, kann auch hier nicht von gefahrenfreiem Rauchen gesprochen werden.  

In den USA wurden nikotinfreie Zigaretten aus genetisch verändertem Tabak entwickelt. Dabei wird ein tabakeigenes und an der Nikotinbildung beteiligtes Enzym blockiert. Auch in Japan wird daran geforscht, durch genetische Eingriffe nikotinfreien Tabak zu erhalten.

Für all diese Varianten gilt dasselbe wie für die bei uns erhältlichen Kräuterzigaretten. Sie sind zwar nikotinfrei und könnten die Sucht reduzieren, aber sie sind und bleiben aufgrund der eingeatmeten Verbrennungssubstanzen gesundheitsschädlich.

„Apothekenzigaretten“ sind zudem sehr teuer, und sie führen zu enormen Geruchsbelästigungen.

Patronat
Quelle/n
Autor/-in
Karlheinz Pichler
Revisor/-in
Thomas Beutler

Aus der Region für Dich

Suchtberatung

Suchtberatung
Chillen ohne kiffen nicht mehr möglich? Spass ohne Alkohol geht nicht? Deine Gamezeiten werden länger und länger? Deine Gedanken kreisen nur noch ums Essen? Wir haben ein offenes Ohr für dich, ruf uns an.

Fokus

Interviews

Jugendliche antworten

Interviews

Welche dieser Substanzen steckt im Tabakrauch? Was würdest du sagen?

Stress

Was hilft dir gegen Stress?

Stress

Jugendliche aus der ganzen Deutschschweiz kommen zu Wort.

Aus der Region für Dich

Suchtberatung

Suchtberatung
Chillen ohne kiffen nicht mehr möglich? Spass ohne Alkohol geht nicht? Deine Gamezeiten werden länger und länger? Deine Gedanken kreisen nur noch ums Essen? Wir haben ein offenes Ohr für dich, ruf uns an.

Fokus

Test

Welcher Job passt zu dir?

Test

Finde es heraus mit dem Interessenkompass.

Beratung

Dr. Liebe

Beratung

Wenn Probleme und Konflikte die Liebe belasten, gibt Dr. Liebe bewährte Empfehlungen.