Rauchstopp-Programm

Inhalt

Starke Sätze – starke Bilder

Was ist für dich der wichtigste Grund, mit dem Rauchen aufzuhören? Vor dem Rauchstopp-Tag ist es wichtig, sich genau daran zu erinnern.

Hier geht es um deinen persönlichen Hauptgrund für’s Nichtrauchen und ein passendes Bild dazu. Es ist wichtig, dass du deinen persönlichen Hauptgrund kennst: Er wird dir helfen, vor allem in der Anfangsphase nach dem Rauchstopp durchzuhalten. 

Unter Rauchen oder Nichtrauchen: Deine Gründe ging es um die Klärung, warum du das Rauchen beenden möchtest. Was ist für dich unter den vielen Gründen der wichtigste? Schreibe deinen Hauptgrund, warum du aufhören möchtest zu rauchen, auf dieses Kärtchen zum Ausdrucken: „Ich möchte aufhören, weil..." (.doc) Im nächsten Schritt suche dir ein passendes Symbol oder Bild, das zu deinem Hauptgrund passt und füge beide (deinen Hauptgrund und das passende Bild/ Symbol) zusammen. Beispiele findest du hier... Kärtchen zum Ausdrucken

Wozu das ganze?

Dieses Kärtchen mit deinem Hauptgrund kann dir dabei helfen, die ersten Tage nach dem Rauchstopp zu überstehen: Du solltest es nach dem Rauchstopp immer griffbereit haben und sobald du spürst, dass du schwach wirst und trotz aller guten Vorsätze plötzlich doch gerne rauchen würdest, nimmst du das Kärtchen  und liest dir deinen persönlichen Hauptgrund noch mal durch. Diese Technik hilft dir, dass du dich trotz der grossen Zigarettenlust, die du dann vielleicht gerade spürst, daran erinnerst, warum du nicht mehr rauchen willst. Auf diese Weise haben schon viele Ex-Raucher/innen schwierige Situationen in den ersten Tagen nach dem Rauchstopp geschafft.

Aus der Region für Dich

Suchtberatung

Suchtberatung
Chillen ohne kiffen nicht mehr möglich? Spass ohne Alkohol geht nicht? Deine Gamezeiten werden länger und länger? Deine Gedanken kreisen nur noch ums Essen? Wir haben ein offenes Ohr für dich, ruf uns an.

Fokus

Tool

Ausgewogene Ernährung

Tool

Mach das Spiel der Lebensmittelpyramide.

Mobbing

Wirst du fertig gemacht?

Mobbing

Jeder kann Opfer von Mobbing werden. Und jeder kann etwas dagegen tun.

Aus der Region für Dich

Suchtberatung

Suchtberatung
Chillen ohne kiffen nicht mehr möglich? Spass ohne Alkohol geht nicht? Deine Gamezeiten werden länger und länger? Deine Gedanken kreisen nur noch ums Essen? Wir haben ein offenes Ohr für dich, ruf uns an.

Fokus

Schwangerschaft

"Ich bin schwanger!"

Schwangerschaft

Oder deine Freundin ist schwanger. Was nun?!

Jobsuche: Du kannst!

In 4 Schritten zum Erfolg

Jobsuche: Du kannst!

Soziale Netzwerke – auch offline - sind nützlich, um eine Lehrstelle zu finden. Aber wie?

 

 

 

 
Ich habe aufgehört, weil ich wieder schönere Haut haben wollte.
Anne, 14
Bild mit schöner Frau

 

Ich hatte eine schwere Bronchitis und habe aufgehört, weil ich gesund werden wollte.
Jens, 18

Wieder gesund werden

 

Ich habe aufgehört, weil ich körperlich wieder fit werden wollte.
Maja, 16
Ein Mann gewinnt ein Marathon

 

Ich habe aufgehört, weil ich keinen Stress mehr mit meiner Freundin haben wollte.
Nick, 18
Zwei Figuren vor einem Herz

 

Ich habe aufgehört, weil ich mein Geld für etwas anderes ausgeben und mit meiner Freundin eine Reise machen wollte.
Nadia, 17
Meer, Insel und Strand

 

Ich habe aufgehört, weil ich nicht länger von Nikotin abhängig sein wollte.
Sarah, 15
Vier Jugendliche springen mit Freude